Mo., 26. Apr. | Online-Seminar

Könnt Ihr mich höö...ööö..ren? Peter??? Bist Du da?

Kompetent und sicher virtuelle Teambesprechungen leiten.
Anmeldung abgeschlossen
Könnt Ihr mich höö...ööö..ren? Peter??? Bist Du da?

Termin & Ort

26. Apr., 13:00 – 27. Apr., 17:00
Online-Seminar

Mehr Infos

Könnt ihr mich hööö…ööö..ren? Peter? .. PETER??? Bist Du da?

Kompetent und sicher virtuelle Teambesprechungen leiten.

Beschreibung:

Welche   Kompetenzen braucht man, um Meetings online effizient zu moderieren? Wie   bringst Du Deine Teilnehmer dazu, sich in ungewohnter Umgebung zu engagieren   und erfolgreich zusammenzuarbeiten?

Virtuelle   Besprechungen funktionieren anders als herkömmliche Besprechungen – und dabei   ist besonders die Führung gefragt! Mit umfassenderer Kompetenz als vorher,   speziell in Sachen Moderation & Multitasking.

Es sind die   vielen „Kleinigkeiten“, für die Du gerüstet sein solltest: Die flüchtige   Aufmerksamkeitsspanne der Teilnehmenden. Das Zeitmanagement. Das Herbeiführen   von Verbindlichkeit bei Entscheidungen. Und natürlich das Handling der   Technik! Die fehlende Erreichbarkeit des IT-Ansprechpartners….. Aber all das lässt   sich in den Griff bekommen.

Wir arbeiten   an Euren eigenen Fallbeispielen, so dass Du mit konkreten   Handlungsalternativen und anwendbaren Erkenntnissen an Deinen Arbeitsplatz   zurückkehrst.

Ziele:

- Den   eigenen Schweinehund in Sachen „Neue Medien“ überwunden

- Die   technischen Herausforderungen virtueller Besprechungen klar erkannt

- Virtuelle   Besprechungsanwendungen kennengelernt und selbst ausprobiert

- Durch   unterschiedliche praktische Übungen mehr Sicherheit als Leitung virtueller   Besprechungen erlangt

- Tipps   & Tricks für Pannen an Bord genommen

- Die   Wichtigkeit einer professionellen Vorbereitung verinnerlicht und erste   Umsetzung geprobt

- Teilnehmer   besser einbinden & aktivieren können

- Die   eigenen Kompetenzen „Steuern & Moderieren“ gestärkt

- Spaß   gehabt

Zielgruppe:

Menschen, die virtuelle   Besprechungen leiten

Trainernamen:

Kerstin Lausen, Trainer,   Berater & Coach mit langjähriger Erfahrung als Moderator von Präsenz- und   virtuellen Workshops & Meetings

Vielfältige   Zusammenarbeit mit WfBMs

Trainingsort:   virtuell

MS Teams oder Zoom   & Mural – TN als anonyme Gäste ohne Registrierung

Trainingszeiten

2 * 4h virtuell,

26. & 27. April   13.00 – 17.00

Trainingsmethoden

Trainer-Input, Einzel- und Kleingruppenübungen,   Simulation einzelner Besprechungssequenzen, Tipps für die Praxis, Diskussion   und Erfahrungsaustausch.

Seminarunterlagen:

Digitales erweitertes   Fotoprotokoll, pdf des Mural Boards

TN-Ausstattung:

- Am   besten wäre es, wenn die TN 2 Bildschirme zur Verfügung haben, wir wollen mit   Mural als Whiteboard im virtuellen Raum arbeiten

- Kamera   ON würde zusätzlich den guten Kontakt untereinander und zum Trainer befördern

- Eine   starke LAN-Verbindung sorgt für Stabilität & Spaß beim Training

Kosten

290,00 € zuzüglich der gesetzlichen   Mehrwertsteuer von z. Z. 7 %. TeilnehmerInnen aus   CaPHANDY-Mitgliedswerkstätten erhalten einen Rabatt von 25 %.